NATUR

im Kreislauf

Mit Verantwortung an Morgen denken

Gemäß unserem Motto „Natur im Kreislauf“ gilt seit beinahe zwei Jahrzehnten unsere gesamte Aufmerksamkeit der Herstellung von bestem Kompost. Auf diese Weise wird Abfall, der pauschal als solcher bezeichnet wird, in Wirklichkeit aber wertvoller biogener Rohstoff ist, wieder in den natürlichen Kreislauf zurückgeführt.

 

Die Natur kennt keine Abfälle

 

In der Natur werden abgestorbene Pflanzenteile von Bakterien, Pilzen, Mikroorganismen und Kleinlebewesen abgebaut und in Humus umgewandelt.

Der Humus dient wiederum Pflanzen als Nahrung. So schließt sich der Kreis. Auch Bioabfälle aus Küche und Garten sind Teil des natürlichen Kreislaufs. Kompostierverfahren, wie das von uns angewendete, haben sich diesen Prozess von der Natur abgeschaut und setzen diesen gezielt und gesteuert ein.

Kompostierung  ist die älteste Form der Abfallverwertung. Die erste dokumentierte Kompostieranleitung stammt vom Römer Colunella und ist fast 2000 Jahre alt. Schon damals wusste man um die Bedeutung der Rückführung biogener Organik in den Boden.

 

Das Hauptaugenmerk unserer Arbeit liegt in der Herstellung hochwertiger Komposte, die das Bodenleben fördern, die Pflanzengesundheit stärken und reich an wertvollen Huminsäuren sind. Kompostierung ist für uns nicht einfach Abfallentsorgung bzw. Waste Management, wir betrachten biogenen Abfall als Rohstoff, aus dem wir mit viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung ein hervorragendes Produkt machen.

Wie auch beim Wein ist das Angebot an Kompost am Markt groß, aber die „guten Tröpfchen“ werden Sie nur bei jenen Winzern bekommen, die Ihr Handwerk verstehen und mit Engagement ihren Wein machen.

Kompost von Huemer zählt mit Sicherheit zu den „guten Tröpfchen“ für Ihre Pflanzen.

 

Über uns